Referenzen

Museum für Naturkunde Sanierung eines Gebäudekomplexes

Mit der Grunderneuerung von mehreren Gebäudeteilen soll die Infrastruktur der Forschungseinrichtung Museum für Naturkunde weiter verbessert werden. Durch Sanierungsmaßnahmen wurde unter anderem der Erhalt von stilvollen Kappendecken gewährleistet.

Box – Seven Neubau eines Wohnquartiers

Aus einem ehemaligen Gewerbeareal entstand ein lebendiges Stadtquartier auf einem 26.000 m² großen Grundstück mit 650 Wohnungseinheiten.

Bundeswehrkrankenhaus Berlin Sanierung Haus 1.1 inkl. Turm 1.4 / 1.6

Mit komplexen Sanierungs- und Umbauarbeiten konnten wir für das Bundeswehrkrankenhaus neuen und modernen Raum schaffen.

Bundesarchiv Umbau Gebäude 903 / 906, Neubau Magazingebäude NMG

Für den Erhalt und die Wiederaufnahme einer höheren Behörde führten wir umfangreiche Sanierungs- und Neubauarbeiten durch.

Kita Finchleystr. Neubau einer Kindertagesstätte

In Lichtenrade übernahm die OSVAM GmbH die Erdbau- und Rohbauarbeiten für den Erweiterungsbau der Kindertagesstätte im Auftrag der INA.Kinder.Garten.gGmbH. Der ein- und zweigeschossige Massivbau mit Flachdach bietet 140 weiteren Kindern einen Kita-Platz.

Gottlieb – Dunkel – Straße 30 – 32 Neubau eines Bürokomplexes

Als Generalunternehmer realisierte die OSVAM GmbH den Neubau eines Bürokomplexes. Das komplexe und stilvolle Gebäude mit mehreren hochwertigen Büros und Lagerflächen entstand auf einem 6.200 m² großen Grundstück in einem Gewerbegebiet in Berlin-Tempelhof

Maison Roseneck Neubau eines Wohnkomplexes

Im Auftrag der Bauwert AG errichtet die OSVAM GmbH den Neubau eines Wohnkomplexes in unmittelbarer Nähe zum Roseneck in Berlin. Die 5- und 6-geschossigen Wohnhäuser bieten insgesamt 47 hochwertigen Wohneinheiten sowie Keller- und Technikräume plus 34 Stellplätze im Untergeschoss.

Stadtpalais Nassau Neubau eines Wohnkomplexes

Für den Neubau des Wohnkomplexes zwischen Wilmersdorf und Kurfürstendamm übernimmt die OSVAM GmbH den Rohbau. Der neue Wohnkomplex der Bauwert AG besteht aus 7 Etagen mit 37 Wohneinheiten sowie 2 Untergeschossen für Keller- und Technikräume sowie 24 Stellplätze für PKWs.

Olympiapark Haus des Deutschen Sports

Im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt übernahm die OSVAM GmbH die Sanierungs- und Umbaumaßnahmen der Poelchau-Oberschule. Durch die Baumaßnahmen wurden denkmalgeschützte und ungenutzte Gebäudeteile wieder nutzbar.

Potsdamer 72 Residences Neuer Wohnkomplex

Im Herzen Berlins in direkter Lage zum Potsdamer Platz, entstanden durch Sanierungs- und Rohbauarbeiten ein 8-geschössiger Wohnkomplex mit 63 Wohneinheiten und einem Untergeschoss mit Kellerräumen, Technikräumen und 43 Stellplätzen für PKW.

Otto Nagel Gymnasium – Staffelgeschoss Dachaufstockung mit Spannbeton während Schulbetrieb

Das im Oktober 1911 nach den Plänen vom Architekten Lichtenberger Paul Tarruhn fertig gestellte Schulgebäude, beherbergt heute die Unterrichtsräume des Gymnasiums. Aus diesem Grund wurde die Schule erweitert und mit Spannbeton aufgestockt

Kita Tornower Weg Neubau einer Kindertagesstätte

Im Märkischen Viertel in Berlin entstanden 140 neue Kita-Plätze. Dies wurde realisiert durch einen zweigeschossigen Massivbau mit einem Pultdach.